fbpx

Der Instagram Link-Sticker ist jetzt für alle Accounts freigeschaltet

Lange Zeit war das Teilen von Links zu externen Inhalten nur den größeren Accounts mit mehr als 10.000 Followern möglich. Jetzt hat Instagram den Link-Sticker für alle Accounts freigeschaltet. 

Endlich! Nach einer Testphase hat Instagram nun mit dem Rollout der Link-Sticker begonnen. Dadurch ist es allen Nutzer:innen möglich, innerhalb der Instagram Story einen Link zu setzen und damit auf Inhalte außerhalb von Instagram zu verlinken.  Die Funktion ist nun nicht mehr nur den großen Accounts vorbehalten, sondern wird ohne Mindestanforderungen für die gesamte Community freigeschaltet. Zwei Ausnahmen gibt es dennoch.

Was bedeutet das?

Besonders für Unternehmen und Microinfluencer ist dies eine neue Möglichkeit, auf Produkte und Dienstleistungen zu verweisen. Vor dieser Funktion mussten Nutzer:innen, die keine Swipe-Up Funktion zur Verfügung hatten, den umständlichen Weg des „Link ist in der Bio“ wählen. Für Follower bedeutet dies immer ein zusätzlicher Klick auf das Profil und evtl. dazu auch noch im Linktree. Ab jetzt können Links elegant in der Story eingebunden und von dort aus direkt geöffnet werden.

Der Story-Sticker ersetzt die Swipe-Up Funktion, die den Accounts mit mehr als 10.000 Followern zur Verfügung stand. Da Instagram längst nicht mehr nur eine Platform für das Teilen von schönen Fotos ist, gibt es durch den neuen Link-Sticker jetzt für alle die Möglichkeit, weitere Infos und wichtige Themen auch außerhalb von Instagram zu bewerben.

So benutzt du den Link-Sticker

Wenn du einen Link deiner Story hinzufügen möchtest, klickst du einfach oben auf das bekannte Sticker-Symbol. Bei den bereits bekannten Möglichkeiten findest du jetzt neu das „Link-Sticker“-Symbol. Klicke darauf, füge deinen gewünschten Link (URL) ein und klicke danach oben rechts auf „Fertig“. 

Wie jeden anderen Sticker auch, kannst du den Link-Sticker in der Größe und Position verändern und an die von dir gewünschte Position setzen.

1. Sticker auswählen

Instagram Link-Sticker auswählen

2. Link hinzufügen

3. Link platzieren

Falls du den Link-Sticker noch nicht bei dir findest, prüfe ob du die aktuellste Version der Instagram-App installiert hast. Sollte sich der Sticker trotzdem noch nicht finden lassen, habe noch ein paar Tage Geduld. Instagram rollt das Feature Stück für Stück auf alle Accounts aus. 

Können wirklich alle einen Link in der Instagram-Story teilen?

Obwohl die neue Funktion grundsätzlich für alle Accounts freigeschaltet wird und es keine Anforderungen an die Größe des Accounts gibt, gibt es dennoch zwei Einschränkungen. 

  1. Der Account muss mindestens seit 30 Tagen bestehen. Erst danach wird der Story-Sticker aktiviert. Dadurch soll Missbrauch vermieden werden.
  2. Wer mehrfach gegen die Gemeinschaftsrichtlinien verstößt, kann den Story-Sticker wieder verlieren. Das Teilen von Links zu verbotenen Inhalten soll dadurch unterbunden werden.

Fazit:

Lange Zeit haben viele auf die Möglichkeit gewartet, Links direkt in der Story zu teilen. Die Schwelle von 10.000 Follower:innen ist nicht für alle Accounts leicht zu erreichen. Durch die neue Link-Sticker Funktion profitieren dementsprechend besonders die kleineren Accounts. Für diese entstehen neue Möglichkeiten um beispielsweise Produkte, Dienstleistungen oder wichtige Themen, die außerhalb von Instagram existieren,  teilen zu können.

Scroll to Top